Erfolgreicher Auftakt in Spa-Francorchamps

Am 14.-15.04. fand in Spa-Francorchamps das Auftaktrennen der DMV-NES500 statt. Nachdem das Team MKR bereits beim Pilotrennen am Nürburgring 2016 gefahren ist stand fest dass man die komplette Saison 2017 bestreiten wird.
Als Fahrerduo kamen Andre Fleischmann und Tobias Müller zum Einsatz. Andre fährt nun bereits im dritten Jahr für MKR-Engineering. Tobias Müller ist Stammfahrer in der VLN, sprang aber für Spa gerne ein um mit Andre ein siegfähiges Fahrergespann zu bilden.
Bereits die Tests am Freitag verliefen vielversprechend. Nach kleinen Änderungen am Setup fühlten sich beide Fahrer sehr wohl und gingen voll motiviert in das Qualifying am Samstag morgen. Dort wurde der positive Eindruck vom Vortag bestätigt: Die Poleposition in der NES7 konnte eingefahren werden.
Im Rennen verlor man zuerst einige Plätze am Start, konnte dann aber konstant schnelle Rundenzeiten fahren. Die Chancen auf einen Klassensieg standen gut. Leider hat ein technischer Defekt an der Hebeanlage sehr viel Zeit beim Boxenstopp gekostet.
Trotzdem stand man am Ende mit Platz 3 in den Ergebnislisten.
Nach diesem Auftakt blickt das Team MKR-Engineering sehr zuversichtlich auf das zweite Rennwochenende der DMV-NES500 am 12.-14.05. in Oschersleben.

Teile diesen Artikel:

Posted by MKR-Engineering

MKR-Engineering bietet neben Fahrerplätzen in der DMV-BMW-Challenge, der RCN, verschiedenen Langstreckenrennen und Trackdays auch Carbonteile für Straßenfahrzeuge und Motorsport-Equipment. Neben unseren eigenen Fahrzeugen aus dem Hause BMW betreuen wir auch gerne Ihr Fahrzeug. Vom sportlichen Kleinwagen bis hin zum Porsche GT3R ist Ihr Tracktool bei uns in guten Händen.